Liebe freunde des Hauses,

 

wir haben vom 26.07. bis zum 15.08. 21 Betriebsferien. 

 

Ihr Team des Landgasthofes Alte Post


Unsere erste Veranstaltung


Alles sicher in der Alten Post

Niederzier  Alte Post und Corona

 

Universität der Bundewehr in Würzburg: Infektionsgefahr

durch Aerosole-Filter effektiv minimiert die wichtigste Infektionsquelle für Corona, die Aerosole (sie sind die Überträger des Virus in der Raumluft), sind bei uns so gut wie zu 100% ausgeschaltet. Eine Studie der Virologen, der Bundeswehr-Universität (Würzburg) bestätigt  jetzt, dass mit entsprechenden Filtern das Risiko von Corona-Infektionen in Innenräumen zu nahezu 100% und damit faktisch komplett verschwindet. Die Raumluft wird ständig komplett durch die Filter gezogen. In der kalten Jahreszeit sind sie nach den Wissenschaftlern der Bundewehr demnach sogar die bessere Alternative zum Lüften. 

 

Bei uns in der Alten Post arbeiten drei solche hochwirksame Aerosole-Filter, welche die winzig kleinen Aerosole-Tröpfchen effektiv zurückhalten. So können Sie also Ihren Aufenthalt bei uns unbeschwert genießen. Z.B. jetzt, bei unseren feinen Spargelgerichten oder bei Ihrer Familienfeier. 

 





Download
Regelungen zur Coronazeit
Unsere Regelungen zur Corona steht für Sie zum Download bereit.
Corona Regeln.pdf
Adobe Acrobat Dokument 261.5 KB

Liebe Gäste und Freunde des Hauses,

in dieser außergewöhnlichen Zeit müssen wir noch mehr zusammen halten als sonst.

Wir haben einen Gabenschrank aufgestellt, wo ihr Sachen findet wie beispielsweise Gläser, Deko uv.m.  die einfach nicht mehr gebraucht werden.

Auch ist eine täglich Klopapierrolle zur Abholung bereit. ;)

Kommt vorbei und schaut mal rein vielleicht kann der ein oder andere noch Etwas gebrauchen. Der Schrank steht frei zugänglich auf dem Parkplatz. 

Bleibt gesund und stark, gemeinsam schaffen wir alles!

Euer Team der Alten Post

______________________________________________________________________________________________________________________________

 

Liebe Gäste,

 

in Zeiten eines Virus, der um die Welt geht aber auch im Zeitalter der Social Media herrscht informationsüberflutung und das Verbreiten von falschen bzw. fehlerhaften Tatsachen - Fake News. Nun ist es wichtiger denn je, dass Gastronomen eine vernünftige Informationsgrundlage haben und Hygienevorschriften über das normale Maß zu erweitern. Aus diesem grund desinfizieren wir Arbeitsflächen, Türklingen etc. stündlich und achten vermehrt auf Maßnahmen, die dem gast ermöglichen sich selbst auch regelmäßig zu schützen. 

 

Aufgrund der Allgemeinverfügung der Gemeinde Niederzier vom 14.03.2020 zum Verbot von Veranstaltungen, können wir keine Veranstaltungen bis einschließlich dem 10. April durchführen. (https://www.niederzier.de/aktuelles/downloads/14032020_AVIICorona.pdf)

 

Der Besuch von Restaurants und Gaststätten, die mit einem Essensangebot der Versorgung dienen, bleibt möglich.

 

Wir bitten um Verständnis und behalten uns weitere Massnahmen vor. 

 

Mit freundlichen grüßen 

Landgasthof Alte Post

______________________________________________________________________________________________________________________________

 

Frühling, Sommer, Herbst, Winter und …  die fünfte Jahreszeit: Karneval!

 

Die Narren stürmen die Rathäuser und die Prinzen übernehmen die Macht. In unserem Fall das Dreigestirn der KG Fidelio. Eine weibliche Dreierspitze!

Der Karneval hat bei uns sogar eine besonders lange Tradition. Bereits im Jahre 1902 wurde in unserem Hause Karneval gefeiert - Natürlich In der Karnevalshochburg Niederzier.

Und in dieser Saison sind wir das Stammquartier. Wir wünschen Euch schöne Karnevalstage!

Unsere Öffnungszeiten an den Karnevalstagen:

Do. 17.30 - 22.00 Uhr (Weiberfastnacht)

Fr. 17.30 - 22.00 Uhr

Sa. 17.30 - 22.00 Uhr

So. 11.30 - 13.30 Uhr (Sonntagskarte)

       17.30 - 21.00 Uhr

Mo. 10.30 - open End  (Rosenmontag - Küche bis 21 Uhr)

 

Da wir außer der Reihe Montags geöffnet haben, bleibt unser Restaurant am Dienstag (25.02.20) geschlossen. Am Aschermittwoch gelten die normalen Öffnungszeiten und wir bieten Fischessen in unserem Hause an. 

______________________________________________________________________________________________________________________________